VIPs und Promis – Xavier Naidoo, Laith Al-Deen, CJ Taylor. etc.

By Januar 19, 2016Kreatives-Arbeiten
CJ_Taylor

 

Xavier Naidoo, Laith Al-Deen, CJ Taylor. etc.

Wenn man im kreativen Bereich tätig ist, trifft man auch viele kreative Menschen, darunter auch viele Musiker und TV-Stars. Während unserer Laufbahn konnten wir auch einige bekanntere, kreative Menschen kennenlernen.

Xavier Naidoo, Laith Al-Deen, Melanie Müller, CJ Taylor, Michael Herberger und Collien Fernandes, sind einige der Namen mit denen wir bereits persönlichen Kontakt haben durften.

Für viele Dienstleister ist der Kontakt mit Prominenten neu. Wie soll man sich bei einem Kontakt mit einem Promi verhalten, bzw. wie arbeitet man am besten mit Prominenten?
Die Erwartungshaltung dieser bekannten Künstler ist oft um einiges Höher als bei anderen Personen. Damit steht mal als Dienstleister schon mal oft unter höherem Leistungsdruck. Wichtig ist jedoch darüber nicht nachzudenken, so schwer es auch sein kann.
Ihr solltet grundsätzlich bei jedem Auftrag einen gewissen Leistungsdruck empfinden und den Job mit dem Promi als eure ganz normale Arbeit sehen. Mit anderen Worten: Gewöhnt euch an jeden Auftraggeber als wichtig anzusehen.
Besonders für Anfänger ist es von großer Bedeutung, Erfahrung zu sammeln. Nur so kann der höhere Leistungsdruck ausgeglichen werden.

Erfahrung ist mehr als entscheidend.
Es ist beruhigend zu wissen was man tut und bei auftauchenden Problemen kann man schneller handeln um eine Lösung zu erzielen.
Vor 5 Jahren hätten wir uns auch nicht getraut einen Auftrag anzunehmen in dem Laith Al-Deen mitwirkt.

Laith Al-Deen

Man kann hierbei nicht von Routine sprechen, da jeder Auftrag individuell ist aber nach einer gewissen Zeit entwickelt sich ein eingespieltes Arbeiten. Wenn ihr sicher seid, dass ihr die Anforderungen erfüllt und bei auftauchenden Schwierigkeiten diese beseitigen oder umgehen könnt, dann seid ihr auch bereit für euren ersten Promi-Auftrag.
Es zählt immer das Zwischenmenschliche.
Es ist für Einige schwer zu glauben aber auch Promis sind ganz normale Menschen und möchten auch so behandelt werden. Bei eurer Kommunikation solltet ihr sachlich bleiben. Jeder Charakter ist anders und als Dienstleister müsst ihr auch auf den Menschen gegenüber einstellen, egal ob VIP oder nicht. Jede Person die euch gegenüber steht sollte gleichermaßen behandelt werden. Hebt keinen hervor und stellt keinen unter euch. Kommuniziert mit dem Auftraggeber und erzählt diesem über die nächsten Schritte.
Wenn ihr von eurem Promi ein Autogramm haben wollt, so stellt diese Frage vielleicht zum Ende hin. Für Prominente ist diese Frage zwar nicht ungewöhnlich, jedoch sollte dieser Wunsch nicht als Begrüßung genutzt werden. Wichtig ist, dass ihr immer Fassung bewahrt. Es handelt sich bei keinem Auftraggeber um einen Gottkönig und die wenigsten möchten so angesehen werden.
Nicht jeder Mensch ist einfach. Einige Promis könnten etwas arrogant wirken, nennen wir es das „Diva-Phänomen“.
Unserer Erfahrung nach sind es aber eher die unbekannteren Künstler die eine Diva imitieren ohne es zu sein. Das Diva-Phänomen erschwert die Arbeit. Der Auftraggeber möchte Alles besser, größer und schneller als geplant und will in euren Arbeitsprozess eingreifen ohne eure Arbeit zu verstehen. Auch hier jedoch muss das Zwischenmenschliche gewahrt bleiben.
Macht dieser Person klar, völlig gleich ob VIP oder nicht, was ihr macht und begründet eure Entscheidung. Stellt sachlich klar was notwendig ist um das gewünschte Ergebnis zu erzielen und lasst euch nicht von eurem Weg abbringen. D.h. nicht, dass man stur auf seinen Vorhaben beharren und im Streit eskalieren muss. Manchmal bringt euch das Diva-Phänomen zur Weißglut aber auch hier müsst ihr immer ruhig bleiben und Gegenargumente einbringen die ihr als Erfahrungswerte gesammelt habt. Gute Ideen könnt ihr jedoch gerne in die Produktion einbringen, sofern diese nicht das gesamte Konzept umwerfen.
Zusammengefasst kann man sagen: Behandelt alle gleich, d.h. Menschlich. Lasst euch nicht in Wut und Rage versetzen. Sammelt genug Erfahrung um schwierige Projekte besser erfüllen zu können.
Befolgt den Pfad der guten Seite der Macht und eure Projekte werden gelingen. 😉

About RedLensMedia

Filmemacher aus Mannheim. Wir heißen dich willkommen auf www.redlensmedia.de

Leave a Reply