4K – braucht man das?

Benötigt man 4K Auflösung wirklich?
TV-Geräte haben nun nach und nach UHD Auflösung aber im Internet ist das alt bekannte Full HD, also 1080p, nicht wegzudrängen.

Warum filmt man als trotzdem in 4K Auflösung? Ist es wirklich notwendig und warum benötigt man dann überhaupt 8K Auflösung?
Eins ist klar, es ist nicht nur eine Modeerscheinung.

Im Video beschreiben wir euch einen großen Vorteil von 4K, nämlich das framing.
So hat man mehr Möglichkeiten in der Postproduktion, auch wenn man in „nur“ Full HD exportieren möchte.

Was sind eure Erfahrungen? Mit welcher Auflösung filmt ihr und was sagt ihr zum Thema?

RedLensMedia

Über RedLensMedia

Filmemacher aus Mannheim. Wir heißen dich willkommen auf www.redlensmedia.de