Amazon

Mit diesem Post wollen wir euch einen Tipp „Amazon Business nutzen“ geben, der euch etwas Zeit und Mühe spart bei eurer Büroarbeit. Besonders beim Thema Einkaufsübersicht und Rechnungen. Zusätzlich bekommt ihr dafür praktisch 20 Euro geschenkt.
Der passende Link inkl. Erklärung ist ganz unten im Text.

Als selbstständige Filmemacher müssen wir, wie alle anderen Selbstständigen, viele Einzelheiten beachten. Eine GbR führt sich eben nicht von selbst. Man muss neben dem normalen Geschäft auch Rechnungen drucken und sortieren, die Steuern im Auge behalten und private Bestellungen strickt von den geschäftlichen trennen.
Klingt nach viel Arbeit? Ist es auch.

Hier kommt nun der Amazon Business Account zum Vorschein.
Da wir auch als Privatpersonen bei Amazon gerne bestellen, kommt man nicht drum herum den Vorteil der schnellen Lieferungen auch geschäftlich zu nutzen.

Wir haben zu Beginn entsprechende Lieferadressen eingerichtet, dann konnten wir auswählen ob die Ware mit dem Vermerk „Hauenstein und Kulpa GbR“ an unsere Geschäftsadresse oder an eine private Adresse geliefert werden sollte.
Zusätzlich haben wir eine separate Kontoverbindung für die Abbuchung von unserem Geschäftskonto eingerichtet. So konnte man mit einem Account immer zwischen privat und geschäftlich wechseln.
Doch das ging nicht lange gut.

Probleme ohne Amazon Business

Problem Nr. 1: Nicht immer haben wir die Bank richtig ausgewählt und Zahlungen sind durcheinander geraten. Unser Steuerberater war nicht besonders froh darüber.

Problem Nr. 2: Wir haben den gnadenlosen Kampf gegen die bei Nr 1 erwähnte Schusseligkeit gewinnen können… Doch dann die Überraschung: Nicht alle Lieferanten bei Amazon senden eine Rechnung mit und wenn doch fehlt sogar die Mehrwertsteuer. Das ärgert uns und erneut unseren Steuerberater.

Vorteile mit Amazon Business

Mit Amazon Business hat man die Möglichkeit sich als Firma anzumelden, dadurch entsteht eine komplette Trennung vom privaten Account.
Es kann nichts vermischt werden und der große Vorteil sind downloadbare Rechnungen inklusive Mehrwertsteuer, die auch dauerhaft gespeichert werden.
Bei der Suche kann man nach „autorisierten Einkäufen“ filtern, damit werden nur Anbieter aufgelistet die eine Mehrwertsteuer auf der Rechnung ausweisen. Die für die Steuer nicht relevanten Anbieter werden herausgefiltert.

Für wen ist Amazon Business denn überhaupt interessant?

Insgesamt kann man sagen, dass es für alle Unternehmensgrößen geeignet ist.
Größere Firmen können können auch verschiedene User einrichten, die auch nur über bestimmte Rechte verfügen. Darüberhinaus sind die Käufe stets Versandkostenfrei und man bekommt Mengenrabatte.
Also eigentlich ein Muss für jedes Unternehmen, von groß bis klein.

20 Euro geschenkt.

Nun verraten wir euch auch noch wie ihr euren Vorteil sichern könnt.
Um genau zu sein handelt es sich um einen Rabatt von 20% wenn man was für 100 Euro etwas bestellt. Sprich 20 Euro Warenwert werden euch geschenkt.

Voraussetzung: Einfach ein Amazon Business Konto über den folgenden Link einrichten.

Link zur Anmeldung mit 20% Vorteil: https://amzn.to/2kuQfyj
Oder einfach auf den Banner klicken: